Schon früher wurden im Rahmen des Dufte Schule Projekts Kindern im Alter von 6-10 Jahren die Düfte der Natur und ihre positiven Wirkungen auf Konzentration und Motivation nähergebracht. Mit dem Ausbau des Duftgartens entsteht 2018 die Idee, diesen um einen Kinderduftgarten zu erweitern. Ein große Bank wird gebaut und mit buntem Mosaik verziert, außerdem werden fünf Themenbeete angelegt. Seitdem können Kinder zwischen 5 und 12 Jahren gemeinsam mit Pädagogin und Kunsttherapeutin Shantala Coenen in das eigens für sie angelegten Beeten Blumen und Kräuer, Wildbienen und Schmetterlinge entdecken und vielen spannenden Fragen nachgehen: Was sind die Limonadenpflanze und die Schokoblume? Welche Kräuter helfen gegen Erkältung und Bauchweh? Welche Pflanzen lassen uns schön träumen oder helfen uns bei den Hausaufgaben?

Mehr Infos gibt es hier:

Zum Kinderduftgarten
Zurück zur Übersicht