Kühlende Pfefferminz-Kompresse

mit Pfefferminze & Eiswürfeln

An heißen und schwülen Sommertagen beginnt der Kopf schon mal zu rauchen. Eine kühlende Kompresse mit Eiswasser und Pfefferminzöl sorgt schnell und auf ganz natürliche Weise für Abhilfe. Während der Duft der Pfefferminze den Kopf frei macht und bei Kopfschmerz wohltuend durchatmen lässt, sorgt der einzigartig kühlende Effekt der Pfefferminze für nachhaltige Erfrischung. Eine Pfefferminz-Kompresse ist der natürliche Helfer Nummer eins für einen kühlen Kopf an warmen Tagen.

Zutaten

Zubereitung & Anwendung

In einer Schale kaltes Wasser mit Eiswürfeln und 2 Tropfen Pfefferminze mischen. Ein kleines Handtuch oder einen Waschlappen darin eintauchen und gut auswringen. Die kühle Pfefferminz-Kompresse in den Nacken legen oder auf die Schläfen tupfen und tief durchatmen. Wenn der ganze Körper stark erhitzt ist, mit der Kompresse über die Haut an Armen und Beinen streichen. Pfefferminze kühlt nachhaltig, daher besser Schritt für Schritt vorgehen.

JETZT ZUTATEN SHOPPEN
Kuehlende_Pfefferminz-Kompresse_DIY_Rezept_TAOASIS
Entspannende Aroma-Massage
Aroma-Olivenöl
Entspannungsbad für den Abend
Erkältungsbad
Raumduft zur Konzentration