Duftyoga


Wenn sich zwei Disziplinen verbinden, die so gut miteinander harmonieren und sich ergänzen, kann man mit kraftvollen und heilsamen Wirkungen rechnen, denn sowohl Yoga, als auch ätherische Öle haben einen ausgezeichneten Einfluss auf Körper, Geist und Seele.



Yoga und Aromatherapie, zwei, die füreinander gemacht sind

Die Verbindung zwischen Duft und Yoga ist schon sehr alt, die Jahrtausende alte Yogapraxis, ursprünglich aus Indien, auch die Verwendung ätherischer Öle, die ebenso lange praktiziert wird, haben eine lange gemeinsame Geschichte.

Ätherische Öle mit tiefgreifenden Wirkungen kommen zum Einsatz

Ätherische Öle, die aus Pflanzen destilliert werden, kommen in der Aromatherapie zum Einsatz, um das Wohlbefinden zu fördern. Die Öle haben nicht nur angenehme Düfte, sondern auch therapeutische Wirkungen, die den Körper und den Geist unterstützen können. Lavendel beispielsweise hat beruhigende Eigenschaften und kann Entspannung fördern, während Pfefferminze erfrischend ist und die Konzentration steigern kann.




Mit allen Sinnen das eigene Ich beim Yoga erfahren

In der Praxis des Yoga spielt die Sinneswahrnehmung eine wichtige Rolle. Die Integration von Duft in die Yoga-Praxis kann die Sinne weiter öffnen und die Erfahrung vertiefen. Beim Einatmen von ätherischen Ölen während des Yoga können die Teilnehmer eine intensivere Verbindung zu ihrer Atmung und ihrem Körper herstellen. Dies kann dazu beitragen, den Geist zu beruhigen und den Fokus zu stärken, was wiederum die Praxis vertieft und Entspannung, Geborgenheit und Harmonie ermöglicht.

Während einer 
Yogastunde können verschiedene ätherische Öle verwendet werden, um unterschiedliche Aspekte der Praxis zu unterstützen. Zum Beispiel kann während einer sanften, entspannenden Yoga-Sequenz Lavendelöl verwendet werden, um eine ruhige und friedliche Atmosphäre zu schaffen. In einer dynamischeren Praxis könnten Zitrusöle verwendet werden, um Energie und Vitalität zu fördern.



Durch ätherische Öle können tiefgreifende, spirituelle Erfahrungen gemacht werden

Die Kombination von Duft und Yoga kann auch für tiefere spirituelle Erfahrungen sorgen. Besondere Düfte, wie zum Beispiel Weihrauch aus Somalia oder Indien, Sandelholz oder Benzoe aus Siam, stellen eine Verbindung zu höheren Bewusstseinsebenen her, die die Praxis des Yoga unterstützen, um eine tiefere Verbindung zu sich selbst und zum Universum herzustellen.

Insgesamt bieten Duft und 
Yoga eine kraftvolle Synergie, die Körper, Geist und Seele auf einzigartige Weise unterstützen kann. Durch die Integration von Duft in die Yoga-Praxis können die Teilnehmer eine ganzheitliche Erfahrung erleben, die sie dabei unterstützt, sich zu entspannen, zu regenerieren und zu verbinden.

Unsere Duft-Highlights

Zugehörige Produkte

Baldini - Roll-On Yogaduft®

10 ml (890,00 € / 1000 ml)

8,90 €
Unser Liebling
Baldini - Yogaduft® Raumspray

50 ml (198,00 € / 1000 ml)

9,90 €
Baldini – Yogaduft® Raumduftset Demeter

50 ml (258,00 € / 1000 ml)

12,90 €
TaoWell Yogini mit Baldini Yogaduft

69,90 €
Baldini - Duftkomposition Yogaduft®

10 ml (890,00 € / 1000 ml)

8,90 €
Neu
Baldini – Aura- & Bodyspray Yogaduft®

30 ml (296,67 € / 1000 ml)

8,90 €