Akademie der Düfte

Institut für angewandte Aromatherapie

Die Akademie der Düfte setzt sich seit 1991 für den Erhalt und die Etablierung der Aromatherapie in Deutschland ein. Neben der Öffentlichkeitsarbeit wird vor allem in zahlreichen Seminaren und Fachvorträgen fundiertes Wissen über ätherische Öle und ihre Verwendung vermittelt. Die Hauptzielgruppe der Seminare sind Apothekerinnen, Apotheker und PTA, die ihr gelerntes Wissen im täglichen Beratungsgespräch in der Apotheke einsetzen. Die Basisseminare Aromaberater und Aromaexperte legen die Grundsteine für das aktive Arbeiten mit ätherischen Ölen – auch in Zusammenarbeit mit Therapeuten und Pflegepersonal. Darauf aufbauend ermöglichen die Fachseminare eine Intensivierung und Spezialisierung auf verschiedene Themenbereiche.

Die Aromatherapie hat sich in diesen gut 20 Jahren sehr weiterentwickelt und gewandelt, trotz alledem ist immer noch ein enorm großer Informationsbedarf vorhanden. Gerade die vielen Ungenauigkeiten bei der Deklaration und mangelnde Unterscheidung von natürlichen und synthetischen Duftstoffen führt oft zu Unsicherheiten beim Verbraucher. Auch viele Gesetzgebungen, v.a. die Umstellung auf EU Gesetze haben ihren Teil dazu beigetragen. Als naturheilkundliche Methode erfährt die Aromatherapie auch regelmäßig Gegenwind von behördlichen Stellen und Verbraucherorganisationen. Unter dem Deckmäntelchen des Verbraucherschutzes werden Gefahren wie allergische Reaktionen, die zum überwiegenden Teil von synthetischen Duftstoffen ausgehen, den ätherischen Ölen und Naturdüften „untergeschoben“. Die Akademie der Düfte versucht, die Hintergründe solcher Angriffe in der Öffentlichkeit transparent zu machen und durch Aufzeigen der Fakten Aufklärung zu betreiben. Das Thema der Verträglichkeit ist hier ein ganz wichtiges, über das häufig diskutiert wird. Um hier Zahlen sprechen zu lassen, hat die Akademie der Düfte die Initiative www.ichwillnaturduft.de ins Leben gerufen. Per Fragebogen werden hier Daten zum Thema gesammelt, die dann den verantwortlichen Politikern vorgelegt werden sollen.

Team

Susanna Färber: Apothekerin mit Schwerpunkt Aromatherapie und Naturheilkunde

Schon als Studentin der LMU München belegte Susanna Färber bei Prof. Dr. Dr. Wabner die Vorlesung Naturstoffchemie/Aromatherapie und entdeckte ihre Liebe zu den duftenden Pflanzen. Als aktive Apothekerin und seit 2005 als engagierte Referentin hat sie auch dazu beigetragen, dass die Aromatherapie in Deutschland mittlerweile zur anerkannten Komplementärmedizin geworden ist. In ihrer Funktion als 1. Vorsitzende der Akademie der Düfte e.V. ist ihr vor allem die fundierte Informationsweitergabe ein großes Anliegen. Für die Teilnehmer steht bei ihren Seminaren immer der Praxisbezug im Vordergrund, außerdem die Relevanz und Umsetzbarkeit im Apothekenalltag.

Tamara Schäfer: PTA und Heilpraktikerin mit Schwerpunkt Aromatherapie und Naturheilkunde

Seit 2001 referiert Tamara Schäfer im Bereich Aromatherapie und Aromapflege und ist damit die langjährigste Seminarleiterin der Akademie der Düfte. In enger Zusammenarbeit mit einem Hospiz hat sie sich seit 2004 auf ihren Schwerpunkt spezialisiert: Einsatz ätherischer Öle in der Pflege, im Krankenhaus, Palliativ und Hospiz, über den sie auch als Dozentin der Uni Gießen spricht. Bei ihrer Arbeit als PTA in einer aktiven Aroma Apotheke beschäftigt sie sich aber natürlich auch mit den anderen vielseitigen Themen der Aromatherapie!

Sabrina Birkmeyer: PTA, AromaExpertin und Wellness/Massage-Therapeutin

Ihre Liebe zu den ätherischen Ölen entdeckte Sabrina Birkmeyer 2005 bei einem Einführungsvortrag ihrer heutigen Kollegin Tamara Schäfer. Seither kann sie sich ein Leben ohne Düfte nicht mehr vorstellen. Sie sind ständige Begleiter, egal ob in der Aromaküche, ihrer großen Leidenschaft, oder auch im sonstigen Alltag. Ihr Anliegen ist es, möglichst vielen Menschen dieses wundervolle Wissen über die Wirkung der Öle weiterzugeben und viele Tipps für die Praxis und den Alltag zu vermitteln.

Irene Kraft: Apothekerin, AromaExpertin, Weiterbildung für Naturheilkunde und Homöopathie

Als langjährige Mitarbeiterin in verschiedenen aktiven Aroma Apotheken und als passionierte Duftliebhaberin sammelte Irene Kraft viele Erfahrungen zum Thema. Die Natürlichkeit, Qualität und Reinheit der eingesetzten Aromatherapie Produkte sind ihr ein besonderes Anliegen. Seit vielen Jahren arbeitet sie als aktive Referentin für ein renommiertes Phytotherapie Unternehmen und begeistert in ihren Vorträgen ihre Zuhörer mit viel Fachwissen und Authentizität.

Gaby Wanitschke: PTA, AromaExpertin

Neben der aktiven Arbeit mit den ätherischen Ölen in der Apotheke arbeitet sie schon lange auch als Referentin. In Schwestern- und Pflegepersonalschulungen zu den Themen „Aromatherapie in der Pflege“ und in einer Tagesklinik für Allgemeinpsychiatrie und Psychosomatik „Psyche und Aromatherapie“. Als aktive Mitarbeiterin unterstützt sie das Team auch aromatherapeutisch bei der Gruppenarbeit. Seit vielen Jahren begeistert sie mit dem selbst geschriebenen Buch „Dufte Märchen vom Prinzen Cedrus und der Prinzessin Jasmina“ jung und alt.

Dr. Kathrin Hohl: Pädagogin, Promotion im Fachbereich Psychologie, AromaExpertin

Kathrin Hohl studierte in Greifswald Pädagogik und promovierte 2002 in Leipzig. Bereits während ihrer Tätigkeit als Doktorandin setzte sie sich mit dem Phänomen Stress auseinander. Ohne den Einsatz ätherischer Öle in Kombination mit Entspannungsmassagen und spezieller Raumbeduftung kann sie sich heute Stressreduzierung nicht mehr vorstellen. Obwohl sie sich seit 2002 intensiv mit aromatherapeutischen Anwendungen auseinandersetzt, hat unsere Referentin das Gefühl, noch ganz am Anfang einer faszinierenden Entdeckungsreise zu sein. Auf diese Reise werden Sie herzlich eingeladen!

Angela Gleixner Lück: Dipl. Krankenschwester mit Zusatzausbildung in Aromapflege, Frauen-Kräuterheilkunde und Naturpädagogik

Schwerpunkte: Aromapflege und -massage, Entspannung, komplementäre Pflegemethoden und naturpädagogische Projekte. Seit 1998 freiberufliche Referentin in der Erwachsenenbildung (versch. Bildungsträger, Schulen, Apotheken, Behörden, u.a.).

Bernd Griasch: AromaExperte und Autor der Aromatherapie CD und Erfinder des Aroma Doc

Bei den TAOMED Aromatherapie Infoabenden wird Ihnen Bernd Griasch aus seinen jahrelangen Erfahrungsschatz berichten und Ihnen die Möglichkeiten und Perspektiven des TAOMED Programms aufzeigen.

Platzhalter

Annette Torster: PTA, AromaExpertin

Durch ihre langjährige Arbeit in einer Apotheke, die sich das Thema “Gesundheit im Einklang mit der Natur” verschrieben hat, kam sie schon sehr früh in Kontakt mit der Aromatherapie. Sowohl in der aktiven Beratung, bei Kundenvorträgen in der Apotheke als auch in der Zusammenarbeit mit Hebammen und Hospizkreisen konnte sie ihr Fachwissen vertiefen. Neben der Spezialisierung als AromaExpertin seit 2005 erweitern vielseitige naturheilkundliche Fortbildungen Ihr Wissen. Diese Impulse haben Ihre Begeisterung für die ätherischen Öle noch vergrößert!

Ann-Sophie

Ann-Sophie Blöß

Ihre Ansprechpartnerin für Buchung und Planung von Seminaren
+ 49 (0) 52 31- 45 989 33
ab@taoasis.de